This Friday my husband Bob and I went to Northern California to attend a memorial for his twin brother Brugh.

Memorial Ranch 2010 015

Memorial Ranch_600

Brugh was just my brother-in-law, I knew of course of his teachings, etc. and I read his books, he gave them to me even in German a long time ago but now I learn every day a bit more about the spiritual teacher Brugh Joy.

Last year or the year before he gave me newly produced CD's of his spiritual teacher Eunice - and last summer he told me about his new broadcast "Being with Brugh" which because of his illness could not continue and I only received the CD's now from Karen, his accountant in Colorado.

After my children were a bit grown, I on my own found in Riverside, California a group about 10 years ago. We are called "Community for Conscious Living" and they found me after I took a serious of free Introduction Mediation classes: Buddhist, Baptists, etc. at a church in Riverside and since the "CFCL" offered in the "Spring semester" a class about "Hildegard von Bingen", I wanted to learn more about this remarkable woman who produced works of theology and visionary writings and was consulted by bishops and popes. She used the powers of plants, trees and stones for medicinal uses... and she was also quite a composer. And yes - she lived around 1200 AD. and she is one of my heroes and I later visited her grave in Germany and the abbey where nuns still live and sell healing plants, spices, books, etc.
And since then I have been a member of this wonderful group of like minded people. "We study through spiritual practice, energy healing, and study of the world?s wisdom traditions. We reach out to the community by offering retreats, workshops, and classes which provide the opportunity for discovery, personal transformation, and service to others." We have retreats at beautiful places like the Glen Ivy Emissaries in Corona and a yearly retreat in a Benedictan Monastary where we for example had James Finlay as our guest lecturer.
Bob is not at all spiritual and neither is their older brother but their mother, a wonderful person, was probably the first person that I encountered who talked about positive thinking, subconscious power, etc.

I was really very happy that Bob, who just retired for the second time in June, was able to spend time with his twin and reconnect again and I feel that was a present for Bob. He told me that Brugh first asked him every morning to tell him about his dreams and since Bob told him, he did not have a dream -- Brugh soon did not ask him anymore. We laughed about that heartily and he also told me that Brugh and his friend Carolyn tried to mediate with him. But that was a failure, too. But I think he understands and appreciates much more about my spiritual life.

For the memorial, we stayed in a hotel in Grass Valley and when we arrived it rained "dogs and cats" and we worried about it could ruin the memorial which was in Smartsville, which is not too far from there in the foothills of the Sierra Nevadas. It was raining when we arrived and we were worried about the memorial.

On Saturday - we could not find the Ranch right away and arrived shortly before 10:00AM and it was too bad we missed making a prayer flag.

Memorial Ranch2010 027

Memorial Ranch2010 033Memorial Ranch2010 030

The River Highlands Ranch is a beautiful piece of land, so serene and a wonderful gathering place for an occassion like the one for Brugh Joy's Memorial. at least 200 people attendend this special event. The barn was set up with many chairs and their was a stage where people could talk and where we could see videos or pictures of Brugh. There also was an Altar where we could honor Brugh with photos, special items and photos that people brought and many flowers.

Memorial Ranch 2010 046Memorial  Ranch2010 036

Adjacent to the barn they sat up a tent -maybe due to the rain- where we ate lunches, dinners and brunches. There also was an outdoor fire pit where people sat around and this was especially nice near sunset in the evening. The owners are John and Jane Rivar Waskiewicz and both have studied with Brugh.

Memorial Ranch 2010 051

The Memorial was in the "barn" and it started with a mediation. And then we saw a video show of Brugh's Life with also baby photos with Bob and Brugh, who were then called Bobby and Billy, and other photos of his life. I think it touched people to see Brugh as a baby and youngster.

Saturday and Sunday there were performances, sharing stories about Brugh, etc.: this is a very incomplete account of the events and if you read it and know about this, please add something. I am writing this just to remember the event, etc.

People read poems that I think they wrote themselves, Carolyn told a dream that she had of her and Brugh "the Dream of the Red Shoes",and later other episodes of their life together- someone talked about Jung's long awaited Red Book. The illustrations that Jung did for this book are staggering! and I will make an effort to read a bit in it, too and browse in it.(schmoeckern would be a better word) ) and Brugh was thrilled with this book and apparently only read the first chapter and I gathered that was already enough for him. ("there is only one way and it your way- and may each seek their own way" Carl Jung.)

There was a sketch that several people created about a conference in British Columbia which was held in a tent and one of them played Brugh.- "Rapture Robes"

A retired doctor named Kent Rossman from Phoenix talked about visiting Brugh in LA for just a few hours in December and - Brugh said to him: "I am walking the razors edge." Kent also presented a poem.

An author named John Morgan- told us a great story named Tumba.

Memorial Ranch 2010 053

Mike, an astronomer, whose job is tracking satelite and space objects ???? talked about Strela, a Russian rocket and dying satelite that appeared just before Brugh's death.

Song: Their is a River of Gold (woman who owns Ranch= Jane Rivar

Group sang a Canon: with Music Teacher Carol Tingle.

Songs: "Our Love is Shining On through, Jane Rivar: I sit in the center of my heart, a place that feels like home.
I feel its warm embrace, my life falls into place
I sing the song of my soul, etc.

Shri Lanka Poem?? Kathryn from Canada

Marsha Sheldo: told a dream

Jeri LaShay sang a heart breaking Indian Grieving Song!

Memorial RiverHighland Ranch 12._extra

Brugh and Carolyn got this idea of a sacred circle -and the ranch and the surrounding areas have plenty of those stones covered with wonderful moss. ( I always miss the moss here in Southern California).
Saturday we walked mindfully (quietly and slowly) in Brugh's memory and to celebrate his life through a blue oak woodland forest and from far away I heard the sound of a somber drum and when we arrived just before the circle,,there were 4 men playing a huge "Native Indian Drum'".

And there was a double rainbow over the land. I was deeply moved by this event.

Brugh had decided to name this kind of a Stonehenge:"Holos" (meaning whole, complete- also like Holistic.) I think there are around 20 ???? boulders - the South boulders (at the entrance) are dedicated to Brugh, the East honoring Carolyn, the North represents the Grandfather and Grandmother (the Indian ancestors of the land) and the West is dedicated to the the Ranch Owners.

Memorial Ranch 2Memorial Ranch4Memorial Ranch5

While we meditated someone (Laura Scott) stood outside the circle and played a flute. It was wonderful. There was a meditation, a ceremony to bury big clayhearts-----?????, there was singing ???? And we did walk "mindfully" around the circle which I always love very much. We all received a special clay heart, made from special selected clay with four indenations made by crystals - I think they symbolize the 4 attributes of the heart. And when we left the circle we all received flower seeds which I will plant in my garden soon.

Memorial Ranch

While all this happened a songbird sang so beautiful and at the end of the ceremony a Turkey- Volture flew over the circle. And at dinner I heard someone say that that was Brugh's favorite bird. What a sign! What a JOY!

Sunday morning after mediation in the barn, Bob talked paid tribute to his brother (he mentioned the candle he put in the ganges for Brugh ) and a few other people shared their story.

Memorial 2010 034

We ended this Memorial with the song Amazing Grace- Jane Rivar sang -and I think everyone cried in the barn and we ended the morning by having brunch and then Bob and I and also our nephew Daren with Victoria and their daugher Aurelia (3 years old) visited the log cabin of Carolyn Conger nearby the Ranch. (what a beautiful piece of land.)

Memorial Ranch2010 059

I met some wonderful people here some I already knew and some I met that weekend. It was wonderful to see Karen, Laurie (who were Brugh's right hands regarding to keep track of his seminars, money, etc..). I met Donna, who I met already through the internet with her blue eyes alive and enjoying very much the weekend- there was quiet Boni and there was Cynthia who I met already in the hotel. And I enjoyed talking to Debra.

I found this in the internet and it probably tells how many of his followers felt about the person and teacher Brugh:

"I can?t even imagine what my life would have been like without Brugh, so intertwined is he with what has moved and shaped my journey. Yet there have also been the many times he has left, gone away with no promise of return, only to come back in a new incarnation in the same body. Perhaps this time it won?t be in the same body, or in a body at all, yet I know that he will return again and again, just at the right moment to serve as a reflection for the next step. I grieve for my loss of a trusted companion, yet in my heart I know that he is humming along in the wonderment of a new form, the fulfillment of his own transformational teachings."

PS. I lost all my photos on one of my memory cards - I do not know how this happended but I was sad especially since I lost most of the Stone Circle ones.

I wrote this also for my three children who were not able to attend the memorial.

Memorial Ranch 2010 007

German translation- Deutsche Uebersetzung- ganz grob von Google.

Am kommenden Freitag mein Mann Bob und ich ging nach Nord-Kalifornien eine Gedenkstätte für seinen Zwillingsbruder Brugh teilzunehmen.

Brugh war nur mein Schwager, wusste ich natürlich von seiner Lehre, etc. und ich seine Bücher las, gab er sie mir auch in deutscher Sprache vor langer Zeit, aber jetzt lerne ich jeden Tag ein bisschen mehr über die geistige Lehrer Brugh Joy.

Im vergangenen Jahr oder vor zwei Jahren gab er mir neu produzierten CD's von seinem spirituellen Lehrer Eunice - und im letzten Sommer erzählte er mir von seiner neuen Sendung "Being mit Brugh", die er wegen seiner Krankheit nicht nur fortsetzen, und ich erhielt die CD's jetzt aus Karen, sein Buchhalter in Colorado.

Nachdem meine Kinder waren ein bisschen gewachsen, ich auf meine eigene gefunden in Riverside, Kalifornien, eine Gruppe vor etwa 10 Jahren. Wir sind aufgerufen, "Gemeinschaft für Bewusstes Leben" und sie fanden mich, nachdem ich eine schwere Einführung des freien Mediation Klassen: Buddhist, Baptisten, usw. in einer Kirche in Riverside, und da die "CFCL" in der "Spring Semester angeboten" eine Klasse nahm über "Hildegard von Bingen", wollte ich mehr über diese bemerkenswerte Frau, die Werke der Theologie und der visionären Schriften hergestellt und wurde von den Bischöfen und Päpsten konsultiert zu lernen. Sie nutzten die Kräfte der Pflanzen, Bäume und Steine für medizinische Zwecke verwendeten ... und sie war auch ganz Komponist. Und ja - sie lebte um 1200 n.Chr. und sie ist einer meiner Helden, und ich besuchte später ihr Grab in Deutschland und der Abtei, wo Nonnen leben noch und verkaufen, Heilpflanzen, Gewürze, Bücher, etc.
Und seitdem bin ich Mitglied dieser wunderbaren Gruppe von Gleichgesinnten ist. "Wir untersuchen, durch spirituelle Praxis, Energiearbeit und Studium der Weisheit Traditionen der Welt. Wir erreichen für die Gemeinschaft, indem sie Retreats, Workshops und Klassen, die die Möglichkeiten für die Entdeckung bieten, persönliche Transformation, und den Dienst für andere." Wir haben Retreats in schönen Orten wie dem Glen Ivy Emissaries in Corona und einer jährlichen Benedictan Rückzug in ein Kloster, wo wir zum Beispiel hatte James Finlay als unseren Gast-Dozent.
Bob ist nicht bei allen spirituellen und weder ihr älterer Bruder, aber ihre Mutter, ein wunderbarer Mensch, war vermutlich die erste Person, die ich traf, die sprachen über positives Denken, Unterbewusstsein Leistung, etc.

Ich war wirklich sehr froh, dass Bob, nur der in den Ruhestand zum zweiten Mal im Juni konnte die Zeit mit seinem Zwillingsbruder zu verbringen und wieder verbinden und ich glaube, ein Geschenk für Bob war. Er erzählte mir, dass Brugh ersten fragte ihn jeden Morgen mit ihm über seine Träume zu erzählen und da Bob ihm gesagt, er wußte nicht habe einen Traum - Brugh bald fragte ihn nicht mehr. Wir lachten herzhaft darüber und er erzählte mir auch, dass Brugh Carolyn und sein Freund, mit ihm zu vermitteln versucht. Aber das ist ein Fehler war, zu. Aber ich glaube, er versteht und erkennt viel mehr über meine geistigen Lebens.

Für die Gedenkstätte, blieben wir in einem Hotel in Grass Valley und als wir ankamen, regnete es "Hunde und Katzen" und wir besorgt über die Gedenkstätte, die es in Smartsville wurde, die nicht allzu weit von dort in den Ausläufern der Sierra ruinieren könnte Nevadas. Es regnete, als wir ankamen und wir waren mit der Gedenkstätte besorgt.

Am Samstag - wir nicht finden konnten, Ranch rechts weg und kam kurz vor 10.00 Uhr und es war schade, daß wir versäumt, einen Gebetsfahne.

The River Highlands Ranch ist ein wunderschönes Stück Land, so heiter und ein wunderbarer Treffpunkt für eine Gelegenheit, wie die für ein Memorial Brugh Joy's. mindestens 200 Menschen attendend diese besondere Veranstaltung. Die Scheune wurde mit vielen Stühlen eingerichtet und war eine Phase, in der die Leute und reden, wo wir konnten, Videos oder Bilder von Brugh sehen konnte. Es gab auch ein Altar, wo wir konnten, Brugh mit Fotos, spezielle Gegenstände und Fotos Ehre, dass die Menschen gebracht und viele Blumen.

Angrenzender in den Stall hatten sie ein Zelt aufgebaut, vielleicht aufgrund der regen, wo wir aßen, Mittagessen, Abendessen und Brunch. Es gab auch ein Feuerstelle, wo Menschen saßen und das war besonders schön bei Sonnenuntergang am Abend. Die Besitzer sind John und Jane Rivar Waskiewicz und beide haben studiert mit Brugh.
Das Denkmal wurde in der "Scheune", und es begann mit einer Mediation. Und dann sahen wir ein Video zeigen of Life Brugh auch mit Baby-Fotos mit Bob und Brugh, die damals genannt Bobby und Billy, und andere Fotos seines Lebens. Ich sende viele von ihnen, und ich glaube, es berührt Menschen Brugh als Jugendlicher zu sehen. Man las Gedichte, die ich denke, sie schrieb sich, sagte Carolyn einen Traum, dass sie sich von ihr und Brugh "Der Traum von der Red Shoes" und später auch weitere Folgen ihres gemeinsamen Lebens-Jung jemand über die seit langem erwartete Red Book gesprochen. Die Abbildungen, die Jung hat für dieses Buch sind umwerfend! und ich werde ein Versuch, ein wenig darin lesen zu machen, zu durchsuchen und darin. (schmoeckern wäre ein besseres Wort)) und Brugh war mit diesem Buch begeistert und anscheinend nur das erste Kapitel zu lesen und ich erfuhr, dass bereits genug für ihn. (es gibt nur einen Weg, und es auf deine Weise und können jeweils ihren eigenen Weg zu suchen, Carl Jung.)

Samstag und Sonntag Performances, teilen Geschichten über Brugh usw.: Das ist eine sehr unvollständige Darstellung der Ereignisse und wenn Sie lesen und diesen, fügen Sie bitte etwas. Ich schreibe dies nur für den Fall, etc. erinnern

Es war eine Skizze, dass mehrere Personen über eine Konferenz in British Columbia, die in einem Zelt abgehalten wurde und einer von ihnen geschaffenen gespielt Brugh .- "Rapture Robes"

Ein pensionierter Arzt namens Kent Rossman von Phoenix gesprochen Brugh Besuch in LA nur für ein paar Stunden im Dezember und - Brugh sagte zu ihm: "Ich gehe die Razor's Edge". Kent legte auch ein Gedicht.

Der Author David Kern erzählte uns eine tolle Geschichte namens Tumba.

Mike, ein Astronomer, dessen Aufgabe ist es, Satelliten-und Tracking von Objekten im Weltraum?? sprach über Strela, eine russische Rakete und Sterben Satelliten, die gerade erschienen vor dem Tod Brugh's.

Lied: Die ist ein River of Gold (Frau, die Ranch = Jane Rivar besitzt

Gruppe sang einen Kannon: mit Musik , Lehrerin: Carol Tingle.

Titel: "Our Love Is Shining On durch, Jane Rivar sang es: Ich sitze in der Mitte meines Herzens, ein Ort, der sich wie zu Hause fühlt.
Ich fühle mich ihre herzliche Umarmung, fällt mein Leben in Stelle
Ich singe das Lied meiner Seele, etc.

Shri Lanka - ein Gedicht Kathryn aus Kanada

Marsha Sheldo: erzaehltge einen Traum

Jeri La Shay sang ein Herzzerbrechendes indianisches Trauerlied. Grieving Song!

Samstag Nachmittag, wir alle hatten etwas weiß, mindestens einen weißen Schal und ging langsam auf die "Stone Circle". Und es war ein doppelter Regenbogen über. Dieses Ereignis erschüttert mich.
Brugh und Carolyn habe diese Idee einer heiligen Kreis-und auf der Ranch und die Umgebung haben viele dieser Steine mit wunderbaren Moos bedeckt. (Ich habe immer vermissen das Moos hier in Süd-Kalifornien).
Wir gingen in der Erinnerung Brugh und sein Leben durch einen blauen Eiche Wald Wald zu feiern, ruhig und langsam und aus der Ferne hörte ich das Geräusch eines düsteren Trommel, die ich dachte, war am Anfang der Warteschlange, aber als wir ankamen, gab es 4 Menschen spielen eine große "Native Indian Drum '".
Brugh hatte beschlossen, diese Art von Stonehenge name: "Holos" (dh insgesamt abzuschließen auch Holistic.) Ich glaube, es sind rund 20?? Felsbrocken - der Süden Felsbrocken (am Eingang) sind Brugh gewidmet ist, dem Osten zu Ehren Carolyn, stellt die Nord der Großvater und die Großmutter (die indische Vorfahren des Landes) und dem Westen ist es, die Besitzer der Ranch gewidmet.

Während wir jemanden meditiert (Laura Scott) stand außerhalb des Kreises und spielte eine Flöte. Es war wunderbar. Es war eine Meditation, eine Zeremonie zu großen clayhearts ----- ?????, Gesang begraben??? Und wir haben "bewusst zu Fuß rund um den Kreis, den ich immer sehr viel Liebe. Wir alle erhielten einen speziellen Ton Herzen, von speziell ausgewählte Ton mit vier indenations von Kristallen gemacht - ich glaube, sie symbolisieren die 4 Attribute des Herzens. Während all dies geschehen ist ein Singvogel sang so schön, und am Ende der Zeremonie eine Türkei-Volture flog über den Kreis. Und beim Abendessen, hörte ich jemanden sagen, dass das Brugh's favorite Vogel. Was für ein Zeichen! Was für eine Freude!

Wir beendeten diese Gedenkstätte mit dem Lied Amazing Grace-Jane Rivar sang - Ich glaube, jeder in der Scheune weinte und wir beendeten den Morgen mit Brunch und dann Bob und ich und auch unser Neffe Daren mit Victoria und deren Tochter Aurelia (3 Jahre) besuchte das Blockhaus von Carolyn Conger in der Nähe der Ranch. (was für ein schönes Stück Land.)

Ich traf einige wunderbare Menschen hier einige wusste ich bereits, und einige traf ich an diesem Wochenende. Es war wunderbar zu sehen, Karen, Laurie ( die Sectraeterin und Buchhalter von Brugh über die Länge seiner Seminare, Geld, etc. zu halten.). Ich traf Donna, die traf ich bereits über das Internet mit den blauen Augen war so lebendig und genossen die Wochenend-Boni war es ruhig und es gab Cynthia, die traf ich bereits im Hotel. Und ich genoß im Gespräch mit Debra.

Ich habe dieses im Internet gefunden und dieser Herr spricht sicher fuer alle seine Anhaenger ueber ihren Lehrer Brugh:

"Ich kann mir nicht einmal vorstellen, was mein Leben ohne Brugh gewesen wäre, so stark verflochten ist er mit dem, was bewegt und geformt meiner Reise. Doch es gab auch die vielen Male, die er verlassen hat, weg mit der Rückkehr kein Versprechen gegangen, um erst wieder in einer neuen Inkarnation in der gleichen Stelle. Vielleicht wird es diesmal nicht in der gleichen Stelle oder in einem Körper auf allen, aber ich weiß, dass er immer wieder zurückkehren, werden gerade im richtigen Moment, um als ein Spiegelbild für den nächsten Schritt zu dienen. Ich trauere um meinen Verlust von ein treuer Begleiter, aber in meinem Herzen, ich weiß, dass er Brummen liegt an der Bewunderung einer neuen Form, die Erfüllung seiner eigenen transformierende Lehren."

PS. Ich habe eine ganze Photospeicherkarte verloren - ich weiß nicht, wie das passiert ist, aber ich war traurig, zumal ich die meisten der Stone Circle Photosverloren habe.
Ich habe diese auch für meine drei Kinder, die nicht in der Lage, die Gedenkstätte zu besuchen.